Wie funktioniert ein mobiles Klimagerät?

Eine Klimaanlage ist eine tolle Erfindung und aus unserem heutigen modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Doch wie funktioniert eigentlich dieses durchaus umweltfreundliche und sehr zuverlässige Produkt von höchster Technologie?

Man kann sich die Funktion dieser Klimaanlagensysteme vorstellen wie bei einem normalen Kühlschrank.In einem geschlossenen Kreislauf zirkuliert ein sogenanntes Kältemittel, welches dafür sorgt, das die Wärme aus einem Raum aufgenommen wird um sie dann wieder nach draußen abzugeben. Allerdings ist der Betriebszyklus im Winter genau umgekehrt, denn dann entzieht die Klimaanlage der Außenluft die Wärme, um sie dann im Innenraum wieder frei zu geben. Erstaunlich ist hierbei, das diese Systeme in der Lage sind, sogar bei frostigen Außentemperaturen von bis zu -15 Grad Celsius, mit einem speziellen Wärmepumpenprinzip, auch PAC genannt, die Wärme nach innen zu leiten beziehungsweise zu pumpen.

Klimageräte Funktionsweise

Zu beachten wäre hierbei noch das so eine Klimaanlage mit vier Betriebsphasen arbeitet.

1.Die Temperatur und der erhöhte Druck entstehen dadurch das der Kompressor das Kältemittel komprimiert.
2.Das Kältemittel gibt einen gewissen Teil von dieser Wärme an den Kondensator ab und leitet es an die Quelle welche kälter ist, also weniger temperiert.
3.Der Druck der Flüssigkeit wird durch den Druckregler verringert, was somit zum Sinken der Temperatur führt.
4.Nun kommt der Verdampfer zum Einsatz, Flüssigkeit fließt hinein ,die Temperatur ist natürlich deutlich höher als die in der Kältequelle, somit nimmt die Flüssigkeit aus der Umgebung die vorhandene Wärme auf und der Zyklus kann wieder neu beginnen.

Klimageräte Typen – Wo besteht der Unterschied?

Es gibt jedoch zwei verschiedene Klimaanlagensysteme, zum einem die Multisplit-Klimaanlagen und zum anderen die kanalisierbaren Klimaanlagen. Multisplit-Klimaanlagen sind an eine Außeneinheit angeschlossen, bestehen aber aus mehreren Inneneinheiten dadurch besteht die Möglichkeit die Temperatur in jedem Raum individuell zu regulieren.Es gibt viele verschiedene Modelle mobiler Art die individuell an der Wand oder als Konsole benutzt werden können. Hingegen werden die Kanalisierbaren Klimaanlagen auf einem Dachboden fest montiert und mit einer Außeneinheit verbunden.Ein spezielles Kanalsystem leitet die gleichtemperierte Luft in die verschiedenen einzelnen Innenräume und wird somit stets auf dem gleiche Niveau gehalten. Mehr Informationen zu den mobilen Klimageräte finden Sie auf Mobilieklimageraete-test.de.

Frische Luft durch Klimageräte

Frische Luft durch Klimageräte

Klimageräte Kosten

Die Kosten einer Klimaanlage hängen davon ab wie die Innenräume ihres Wohnhauses beschaffen sind. Gute Klimaanlagensysteme gibt es bereits schon zum Preis von wenigen hundert Euro. Sie sparen allerdings hierbei 50% im Vergleich zu einer elektrischen Heizung ,8% zu einer herkömmlichen Gasheizung und erstaunliche 35% mit einer Ölheizung. Der Geräuschpegel wurde in den letzten zehn Jahren stark reduziert, man stelle sich vor das es dem eines normalen Computers entspricht
Eine Klimaanlage stellt kein Gesundheitsrisiko dar, da es mit antibakteriellen, elektrostatischen sowie Aktivkohlefiltern ausgestattet ist, diese neutralisieren diverse Küchengerüche und andere unangenehme gesundheitsschädlichen Gerüche wie zum Beispiel Nikotin und Tabak oder Rauch. Es werden Staubpartikel sowie andere Verunreinigungen durch ein Warnlicht angezeigt , dann müssen sie gereinigt werden. Elektrostatikaktivfilter werden auch ESF Superplasma Filter genannt und Pollen, Staub,Bakterien oder auch Milben werden elektrisch aufgeladen und von negativ aufgeladenen Platten angezogen.

Reinigung und Wartung

Eine regelmäßige Reinigung mit Wasser ist zu gewährleisten, denn nur so können die Filter optimal funktionieren. Klimaanlagen tragen im Wesentlichen zu unserer Gesundheit sowie unserem allgemeinen Wohl befinden bei. Es ist falsch zu glauben das Krankheiten durch Klimaanlagen verursacht werden, denn nur schlecht gewartete und alte Zentralklimaanlagen können dafür eine Ursache sein.

Wenn Sie nun also die genauen Gebrauchshinweise beachten, Ihre Klimaanlage in regelmäßigen Abständen von einem kompetenten Fachmann warten lassen und die erwünschte Temperatur richtig einstellen, dann profitieren Sie mit Sicherheit von einer deutlich besseren Luftqualität.
Sie werden merken das es wirklich hilft, Müdigkeit und Abgeschlagenheit vorzubeugen.